Thing Frankfurt

Dein Netzwerk / Archiv zur Umgestaltung Frankfurter Kunst

Finde Orte in Deiner Umgebung

Abgänge Tag

Stichwörter, die auf Inhalte angewendet wurden.

rotari - letzter Abend

Rotari Offenbach Außenansicht letzter Abend. August 2008

Das Rotari in Offenbach war eine Institution, die für manche Kultstatus besass. Jedenfalls hörte ich an seinem letzten Abend am 30.8. 2008 des öfteren die Worte "mein Wohnzimmer".

Walter E. Baumann zum Abschied bei Familie Montez

Abschied von WE Baumann bei Familie Montez. April 2008

Kürzlich ist Walter E. Baumann nach fünf Jahren im Koma gestorben. Er war Künstler, Kurator, Grafiker, Publizist und vieles mehr. Bekannt durch sein Magazin ROGUE, sowie zuletzt durch seine Kolumne Walters Wochenende in der Frankfurter Rundschau.

Stadtsalon 23 - Frankfurt verliert seine Kreativen

Stadtsalon 23 - Frankfurt verliert seine Kreativen  bei Atelierfrankfurt

Diese überaus notwendige Veranstaltung fand am Montag, den 11.2. 2008, statt. Spät, aber immerhin. Denn die, um die es geht sind längst weg. In Berlin.

Abgänge

roxi-disco-112

Der Wegzug nach Berlin hat sich 2007 verlangsamt. Vielleicht, weil eh niemand mehr da ist, der noch wegziehen könnte.

Das Roxi in Offenbach, ein winziger Club in einer ehemaligen Toilettenanlage am Mainufer hat seinen Betrieb eingestellt. Die Betreiberinnen werden derweil im Kunstbetrieb gesichtet.

Der langsame Tod der Fahrradhalle

FR Artikel zum Ende der Fahrradhalle Offenbach 2007

Unbemerkt von mir und wohl den meisten ist die Fahrradhalle in Offenbach von uns gegangen. Ansässig dort seit 1995.

Die FR berichtete darüber in einem Artikel vom 19.10. 2007.

Ort: 

Abgänge 2007

Wer alles aus Frankfurt weggegangen ist.

Hier eine Liste von Bekannten, die in letzter Zeit aus Frankfurt weggegangen sind:

Meike Behm, Hamburg, 2006
Peter Lütje, Hamburg, 2006
Peter Weiss, Köln/Berlin, 2006
Konstantin Adamopoulos, Köln, 2003
Silke Hohmann, Berlin, 2006

Der letzte Tango

Letzter Abend Engtanz im Café International Mai 2006

Last event of Café International, 2001-2006

Ohne Grxxgs

Kunstraum Grxxgs im Nordend. März 2006 --- grxxgs08257-korrekt

Beinahe unbemerkt ist Anfang März Grxxgs von uns gegangen. Der älteste und unscheinbarste Ausstellungsraum in Frankfurt. Vielleicht gabs den schon 1991 oder 1992. (Ich gehe ja seitdem nebenan zu Herrenfriseur Seitz.)

Ort: 

DEO RIP

DEO Bar im Bahnhofsviertel an einem der letzten Abende. November 2005

Von uns gegangen für immer ist das DEO schon am Freitag, den 18.11. 2005

Ort: 
DEO

Brache

Ehemaliger Güterbahnhof Ost wo bis 2002 die Galerie Fruchtig stand. September 2005 --- gueterbhf-ost06933

War auf der Hanauer Landstraße. Musste mir dann nochmals das Gelände des früheren Güterbahnhofs Ost ansehen, wo einstmals die Galerie Fruchtig angesiedelt war.

Person: 

Gnadenfrist

Briefkasten Oskar-von-Millerstr. 16. August 2005

Die Abrißgenehmingung läßt auf sich warten. Deshalb dürfen die Anwohner von Oskar-von-Millerstr. 16 vorerst auf dem Anwesen bleiben.

GOTO zuletzt

Letztes Foto im GOTO mit Betreibern und Gästen. Januar 2005

Ausräumungsarbeiten.
Das GOTO wird entleert.

Ort: 

OFK, Jürgen Georg Wolfstädter

Offenbacher Kunstraum und Atelierhaus. September 2002 --- ofk ansicht096

Offenbacher Kunstraum. Artist and event manager Jürgen Wolfstädter has transfered his activity (and even familiy) to Frankfurt finally. Said Offenbach was dead, no extension possible. Hopes to attract more people with smaller space.

This project is no more in operation.
The place itself may still exist.

Götz ade!

Götz verzogen nach Berlin --- goetz party219_oo

Verzogen nach Berlin ist Götz Eichhoff, ein überaus treuer und aufmerksamer Teilnehmer aller unserer Veranstaltungen und überhaupt des Frankfurter Kunst und Kulturlebens.

Adios A-Hoy

Ansicht im Kanuverein unter der Aegide von Annette Gloser. September 2003

Annette Gloser ist aus dem Kanuverein rausgeflogen.

Person: