Finde Orte in Deiner Umgebung

Julia Mantel

Gedicht von Julia Mantel auf dem Basar Saint Igloo 3. Dezember 2008

Frankfurter Dichterin, Sprachkünstlerin und Gestalterin origineller handgefertigter Strickmode.

Siehe auch: http://www.fixpoetry.com/autoren/julia_mantel.html

Die letzten 5 Einträge
  • vor & zurück

    ich riskiere nicht meine scham lippen kippen mit dem stuhl suhl mich nicht in gram ich will wippen auf der schaukel gaukel mir doch einfach etwas vor & zurück. mehr....

    Posted on 8. March 2021 | 19:29 NEW

  • nicht auf ischia

    nun setzt euch zu tische es gibt butter bei die fische in einer nische kocht die mutter auf dem nächsten kutter jeder mit seiner ische kümmern wir uns um weiteres futter. mehr....

    Posted on 8. March 2021 | 18:07 NEW

  • OSTRAGEHEGE aus Dresden

    Tausend Dank an Paul-Henri Campbell für Recherche, Artikel und Mühe! Diese wundervolle Literaturzeitschrift kann man bestellen unter: Literarische Arena e.V. Redaktion Ostragehege c/o Axel Helbig Birkenstrasse 16 01328 Dresden Tel: 03512691326 Mail: ostragehege-redaktion@web.de mehr....

    Posted on 3. March 2021 | 23:31

  • closed recipient

    manchmal sind die geschlossenen augen auch in der geschlossenen nicht mehr sicher. sie sind es leid sich mit den blicken anderer zu betrachten selbst wenn diese durch eine rosarote brille sehen. dann versagt oft die eigene stimme. die anderen machen aber weiter wie bisher. mehr....

    Posted on 19. February 2021 | 09:52

  • sommerhaus später

    und die letzten sonnenblumen in ihren gelbwesten strecken stolz ihre köpfe der sonne entgegen wer wird ihnen schliesslich das genick brechen wer wird sie entkernen für das grösste stück vom kuchen? mehr....

    Posted on 18. February 2021 | 13:28

  • PSSSST: Dies sind Einträge eines externen Feeds. Ihr Inhalt stimmt nicht notwendig mit der Meinung von Thing Frankfurt überein.
  • » FEED URL