Thing Frankfurt

Dein Netzwerk / Archiv zur Umgestaltung Frankfurter Kunst

Finde Orte in Deiner Umgebung

An der Nidda entlang nach Groß Karben

Herbstliche Nidda bei Bad Vilbel. November 2010

Trotz des grauen Herbstwetters zog es mich raus ins Umland. Mit der Buslinie 30 nach Bad Vilbel. Von dort immer an der Nidda entlang ihren großen gewundenen Schleifen folgend.

In Gronau die Abzweigung des Niddaruferweges verpasst und über nasse Wiesen am rechten Flußlauf bis nach Klein Karben. Da Brücke gefunden.

Unterwegs reiche Ausbeute an herbstlichen Motiven, Kleingartenhütten und sonstigen Ministrukturen.

Vereinshütte bei Gronau. November 2010

Endlich in Groß Karben angekommen. Der Ortseingang ist absolut scheußlich. Freizeitbad und mehr! Umso überraschender das Schloß Leonhardi. Ein nahezu intaktes feudales Anwesen inmitten einer Ungegend.

Kunstraum Leonhardi November 2010

Hier Abschluß des Spaziergangs bei Chilli Con Carne und heißem Sangria zur Finissage der Ausstellung Casa Ocupada der Leonhardi Kulturprojekte. Das freut den Wanderer.

Zurück im Auto von Freunden. Ansonsten wäre die S6 alle halbe Stunde nach Frankfurt gefahren.


Von Bad Vilbel nach Groß Karben auf einer größeren Karte anzeigen

Die Wegstrecke beträgt etwa 12km und ist in gut zwei einhalb Stunden zu schaffen. Über Veranstaltungen bei Leonhardi informiert die Webseite: http://www.leonhardikulturprojekte.org

* * *

Wir gehen regelmässig spazieren. Wenn Du auch an einer Wanderung teilnehmen möchtest, melde Dich, zB. über Twitter (@thingfrankfurt) oder Facebook.

254

Teile das mit Deinen Freunden