Thing Frankfurt

Dein Netzwerk / Archiv zur Umgestaltung Frankfurter Kunst

Finde Orte in Deiner Umgebung

Ein Abend am Hafen

Am Freitag Abend, den 13. August besuchte ich die "Schute Vita", das neue Ausstellungsschiff im Offenbacher Hafen. Das "Ausstellungsschiffe Offenbach" wurde von Anja Czioska initiiert, in Zusammenarbeit mit dem "Projekt Hafen Offenbach".

Ausstellungsschiff Schute Vita im Offenbacher Hafen. August 2010

Über dem weitläufigen Hafengelände türmen sich einzelne Wolkengebilde, die im Zusammenspiel mit der tiefstehenden Sonne eine naturromantische Atmosphäre ergeben. So ist das oft hier, in den Sommermonaten. Das teilweise brache Hafengelände hat dann eine Weite, die einem das Gefühl gibt, ganz woanders zu sein. Und in der Ferne begrenzt die Taunus-Kette den Horizont.

Ausstellungsschiff Schute Vita am Kai

Das Schiff liegt an der Hafenmole auf dem direkten Weg zum King Kamehameha-Beach-Club. Es ist klein, und besteht aus einer kleinen holzgetäfelten Kajüte. Drinnen finden sich Arbeiten von EVA WEINGÄRTNER und Eva Schwab. Auf dem Dach der Schute sind schon die Instrumente der später aufspielenden "Künstlerband" the rockers aufgebaut. Auf der Mole Tische, Bänke und Kaltgetränke. Anja Czioska kündigt per Mikrofon die gemeinsame Schiffstaufe an: jede/r darf sich ein Gals Sekt nehmen und sich beteiligen. Da ich noch einen weiteren, wahnsinnig wichtigen Termin im Kunst Raum Mato habe, kann ich dem leider nicht mehr beiwohnen und verabschiede mich vorzeitig.

Ach ja: es ist ein sehr schöner Ort. Wo man sich gerne aufhält. Und die Abendstimmung genießt. Wie lange dieser und ähnliche Orte noch erhalten bleiben ist fraglich: das Projekt Hafen Offenbach verfolgt mit seinem flotten Claim "Wohnen und Arbeiten am Fluss" nichts anderes als die vollständige Bebauung eben jenes Hafengeländes."

Person: 
85

Teile das mit Deinen Freunden

Super! Schön, daß Du das für

Super!

Schön, daß Du das für uns eingefangen hast.

Ich hab mir erlaubt Deine Bilder einzufügen.

*stefan