Thing Frankfurt

Dein Netzwerk / Archiv zur Umgestaltung Frankfurter Kunst

Finde Orte in Deiner Umgebung

Weissabgleich 2

Shiroi Hikari im GOTO April 2004 -- shiroi01927

Eine durchdringende Wohlfühlstimmung durchzog das ganze Projekt. Ich muß wohl der einzige gewesen sein, der davon eine Neigung zu Krämpfen verspürte.

Kann es sein, dass die allgemein missliche Lage "draussen" (Stellenabbau, Sozialabbau, Terroranschläge etc.) dazu führt, alles von der Kultur fernzuhalten, was nur irgendwie verstörend oder beängstigend wirken könnte?

(GOTO, Shiroi Hikari, Luminale 2004)

* * *

The "feelgood" atmosphere in the project demonstrated a sharp contrast with the general situation in society (fears, angst, disturbances everywhere). Is this to be percieved as complimentary?

Ort: 
Person: 
0

Teile das mit Deinen Freunden