Thing Frankfurt

Dein Netzwerk / Archiv zur Umgestaltung Frankfurter Kunst

Finde Orte in Deiner Umgebung

About

What you must know about The Thing Frankfurt

Tägliche Arbeit

Was täglich bei Thing Frankfurt anfällt:

- Kalendereinträge bearbeiten
- Blog führen
- Quellcode pflegen
- Datenbank aktualisieren
- Mailingliste betreuen
- Anfragen der UserInnen beantworten

The Other Face of Frankfurt

„Hello,
I am a Finnish journalist and I am writing an article about "The Other Face of Frankfurt (Main)".

Because Frankfurt is known as a business city, I try to find Frankfurt's softer side, artistic and even bohemian side.

I'm asking your help, because I saw The Thing.“

Jani Timonen, Valo Magazin, Helsinki

Mit feiner Ironie

bob5 KunstRaum 2001 --- bob5 05

Frankfurts mitunter versteckte "Off-Kulturprojekte" sind durch The Thing von Außen schnell zugänglich und nachvollziehbar.

Als wir 2000 ein Forschungsprojekt zur Raumproduktion und der Situation von neuen Kulturprojekten in Frankfurt begannen, stießen wir daher schnell auf diesen medialen Wegweiser durch die granitbesetzte Finanzkapitale. Die Website stellte sich uns dar als wunderbares Archiv selbstorganisierter Ausstellungsräume, Clubs, Kunstprojekte usw. Genau mit diesen Leuten wollten wir sprechen und haben sie über TT gefunden. Danke!

Person: