Thing Frankfurt

Dein Netzwerk / Archiv zur Umgestaltung Frankfurter Kunst

Finde Orte in Deiner Umgebung

Landtagswahl 2008

Ich habe den Mitgliedern des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst (WKA) des Hessischen Landtages am 31.10. 2007 folgenden Brief geschrieben und gefragt: Was haben Sie für KünstlerInnen gemacht?

Hier die Antworten und weitere Bemerkungen:

Die letzten 20 Einträge
  • Hoppla, Kommunisten??

    Der CDU muss das Wasser bis zum Hals stehen, wenn sie uns jetzt schon vor Kommunisten warnen will.Wer soll das überhaupt sein? Wurden in letzter Zeit welche gesichtet?Statt Kommunisten stoppt die CDU Künstler, bzw. treibt sie ausser Landes. mehr....

    Posted on 24. January 2008 | 15:42

  • Yps Car

    Die SPD wünsche ich mir so gross, wie dieses süsse kleine Auto. Mit Künstlern haben sie ja eh nichts am Hut. mehr....

    Posted on 24. January 2008 | 15:40

  • Kreative Vielfalt

    Liebe Grüne,wenn ich mir eine Bereicherung der "kreativen Vielfalt" in Frankfurt vorstellen sollte, dann wäre ich für die Umwandlung der Wirtschaftsförderung in eine Bürgerförderung.Ginge das? mehr....

    Posted on 24. January 2008 | 15:37

  • Frau Eskandari-Grünberg

    Sehr geehrte Frau Eskandari-Grünberg,im Westend treffe ich auf Plakate mit Ihrem Portrait. Ich nehme an, auch Sie wollen in den Landtag gewählt werden.Daher auch meine Frage an Sie: Was haben Sie für Bildende Künstler getan?Sie sitzen auch im Kulturausschuß der Stadt Frankfurt. Wie stehen Sie dazu, daß dort die BürgerInnen nur nach einem strengen Reglement Fragen zu Tagesordnungspunkten (und nur mehr....

    Posted on 28. December 2007 | 14:57

  • Die Antwort der CDU

    Gestern (10.12.07) habe ich endlich eine Antwort von der CDU erhalten. Keine E-Mail, sondern ein echter Brief.Ich habe mir die Mühe gemacht ihn abzuschreiben:Sehr geehrter Herr Beck, vielen Dank für Ihre o.g. E-Mail, die Sie an Mitglieder des Arbeitskreises Wissenschaft und Kunst der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag gerichtet haben. Gerne bin ich bereit Ihnen zu antworten. 1) Wo haben Sie mehr....

    Posted on 11. December 2007 | 14:08

  • Noch keine Antwort von der CDU

    Drei Wochen sind seit meiner Mail vergangen, aber von den Abgeordneten der CDU habe ich noch keine Antwort erhalten. Es sind immerhin 8 ParlamentarierInnen. Einer davon hat keine Email. mehr....

    Posted on 22. November 2007 | 14:10

  • Antwort Nicola Beer, FDP

    Am Mittwoch, den 14.11.2007 habe ich diese Antwort von Nicola Beer, FDP, erhalten:Sehr geehrter Herr Beck,vielen Dank für die Zusendung Ihrer Fragen, die ich Ihnen gerne beantworte. Selbstverständlich dürfen Sie meine Antworten in Ihrem Blog veröffentlichen, wenn Sie mir im Gegenzug gestatten, Ihre eMail und meine Antworten darauf auf der Internetpräsenz der FDP Hessen darzustellen.Hier meine mehr....

    Posted on 21. November 2007 | 21:34

  • Antwort Sarah Sorge, GRÜNE

    Am Dienstag, den 13.11.2007 habe ich folgende Antwort von Sarah Sorge erhalten:Sehr geehrter Herr Beck,vielen Dank für Ihre Email vom 31. Oktober 2007. Entschuldigen Sie bitte, dass ich jetzt erst antworte. Wir haben zur Zeit zahlreiche Anfragen zum Wahlprogramm oder zu bestimmten Fragen, so dass wir mit der Beantwortung leider nur sehr schleppend voran kommen.Sie haben mich gefragt, was wir mehr....

    Posted on 21. November 2007 | 21:30

  • Die Antwort der SPD

    Am Mittwoch, den 7.11.2007 habe ich folgende Antwort von der SPD erhalten:Sehr geehrter Herr Beck,vor einigen Tagen haben Sie die sozialdemokratischen Mitglieder des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst des Hessischen Landtags mit drei Fragen zur Künstlerförderung in Hessen angeschrieben.Nachstehend darf ich Ihnen die Antworten auf Ihre Fragen im Auftrag und im Namen der Parlamentarier mehr....

    Posted on 8. November 2007 | 15:55

  • Kreativwirtschaft in Hessen

    Am 1. November fand im Kommunikationsmuseum in Frankfurt eine Veranstaltung zum Thema "Creative Industries" statt.Michael Söndermann aus Köln legte einige Zahlen zur Grösse der Kulturwirtschaft in Hessen vor. Überraschend dabei das schlechte Abschneiden der Künstler.Zitat: Die hessischen Kultur- und Kreativunternehmen zählen zu den wirtschaftlich stärksten Unternehmen in Deutschland. Vor allem im mehr....

    Posted on 3. November 2007 | 13:13

  • Was haben Sie für KünstlerInnen getan?

    Ich habe den Mitgliedern des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst (WKA) des Hessischen Landtages am 31.10. folgenden Brief geschrieben:Sehr geehrte Abgeordnete,ich schreibe Ihnen als Bürger und Künstler aus Anlaß der bevorstehenden Landtagswahl 2008 in Hessen. Für meine zukünftige Wahlentscheidung möchte ich mir ein Bild Ihrer Leistungen machen.Als Mitglied des Ausschusses für Wissenschaft und mehr....

    Posted on 2. November 2007 | 14:25

  • PSSSST: Dies sind Einträge eines externen Feeds. Ihr Inhalt stimmt nicht notwendig mit der Meinung von Thing Frankfurt überein.
  • » FEED URL