Thing Frankfurt

Dein Netzwerk / Archiv zur Umgestaltung Frankfurter Kunst

Finde Orte in Deiner Umgebung

Antwort von DIE LINKE

1. Wo haben Sie sich in den letzten Jahren für die Belange von Bildenden KünstlerInnen eingesetzt?

Darauf möchte ich mit einer Gegenfrage antworten. Haben Sie sich mit ihren Belangen und Wünschen schon einmal an DIE LINKE gewandt? Nur wenn wir von Ihren konkreten Forderungen und Problemen Kenntnis erhalten, können wir uns auch für Sie einsetzen. Ansonsten setzte ich mich im Kulturausschuss stets wohlwollend für die Belange der KünstlerInnen ein, indem ich entsprechende Anträge anderer Fraktionen unterstütze oder eigene einbringe.

2. Im Haushalt der Stadt Frankfurt (Produktbereich 21.01) ist die Förderung von Projekten der Bildenden Kunst mit 70.000 Euro angesetzt. Dieser Betrag ist nicht ausreichend. Haben Sie sich für seine Erhöhung eingesetzt? Wenn Nein, warum nicht?

Der Betrag von 70.000 Euro ist mit Sicherheit nicht ausreichend und muss erhöht werden. Erhöhungen im Kulturetat, sofern sie nicht nur die sogenannte Elitekultur betreffen, werde ich immer unterstützen.

3. Welche besondere Unterstützung können KünstlerInnen für langfristig angelegte Projekte von der Stadt Frankfurt erwarten?

KünstlerInnen brauchen eine dauerhafte finanzielle und logistische Unterstützung für langfristig angelegte Projekte. Dazu muss ein entsprechender Finanzrahmen in den Kulturetat eingestellt werden. DIE LINKE fordert in ihrem Kommunalwahlprogramm zudem existenzsichernde Arbeitsbedingungen für alle KünstlerInnen und Kreative.

4. Warum sollten KünstlerInnen in Frankfurt bleiben? Inwieweit braucht Frankfurt KünstlerInnen vor Ort?

KünstlerInnen sollten deshalb in Frankfurt bleiben, weil erst ein vielfältiges Kulturangebot eine Stadt lebenswert macht. Allerdings müssen KünstlerInnen von ihrer Kunst auch leben können. Dazu gehört KünstlerInnen preiswerte Räume und Ateliers in ausreichender Zahl zur Verfügung zu stellen. Das Frankfurt KünstlerInnen vor Ort braucht ist selbstverständlich. Die Stadt wäre ärmer ohne sie.

Hans-Joachim Viehl
DIE LINKE, Liste 5, Platz 4

71

Teile das mit Deinen Freunden