Thing Frankfurt

Dein Netzwerk / Archiv zur Umgestaltung Frankfurter Kunst

Finde Orte in Deiner Umgebung

Galerie Fruchtig / 1995

Galerie Fruchtig im Ostend 1995

Südliche Zufuhrstrasse 127, aber wo? Die Hanauer Landstrasse war bis dato eine staubige Ausfallstrasse. Von schicken Agenturen keine Spur.

In einer Verladehalle des Güterbahnhofs Ost etablierte Annette Gloser (vormals Gartners) im Juli 1995 ihre Galerie Fruchtig.

Erst mit ihr wurde der Frankfurter Osten überhaupt für Kunst und Clubkultur interessant. In den folgenden Jahren bildete die Galerie Fruchtig das feste Zentrum aller Aktivitäten in der Gegend.

Drei Jahre lang gab es den größten nur denklichen Stilmix, Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Gocart Rennen, koreanische Küche sowie raumübergreifende Themeninstallationen (Biosphere, Bungalow).

Ende 1998 wurde Annette gekündigt. Die Halle blieb noch jahrelang stehen.

Galerie Fruchtig, Südliche Zufuhrstrasse 127, 60314 Frankfurt. Juli 1995 bis November 1998

0
In Topic:

In Tags: , , ,

Teile das mit Deinen Freunden