Thing Frankfurt

Dein Netzwerk / Archiv zur Umgestaltung Frankfurter Kunst

Finde Orte in Deiner Umgebung

Antwort der FAG

Sehr geehrter Herr Beck und Kollegen/Kolleginnen,
besten Dank für Ihre mail vom 08.03.2011. Selbstverständlich sind wir – neben anderen Themen – auch an Kunst und Kultur interessiert.

Wir waren in den vergangenen 10 Jahren durch unsere Kollegin Frau Volpp im Kulturausschuss der Stadtverordnetenversammlung vertreten und haben uns in verschiedenen Anträgen und Etatanträgen für kulturelle Einrichtungen eingesetzt, u.a. für die Aufstockung von Mitteln für das internationale Theater und für den Erhalt der Städelschule.

Wir sind jedoch als kleine Fraktion (4 Mitglieder) in unseren Möglichkeiten begrenzt und daher auf Anregungen und Mithilfe der Betroffenen angewiesen. Insoweit sind Ihre Fragen zu allgemein formuliert und so pauschal nicht zu beantworten.

So können wir z.B. nicht beurteilen, ob der von Ihnen genannte Betrag von € 70.000 für die Förderung der Bildenden Kunst ausreichend ist oder nicht. Hierzu bedürfte es weiterer Informationen der betroffenen Personen und deren Bewertung. Sicher werden viele der betroffenen Personen oder Vereine die jeweiligen städtischen Zuschüsse als unzureichend empfinden, dies ist jedoch für einen entsprechenden Antrag nicht ausreichend.

Wir haben in der Vergangenheit immer die Wünsche von Vereinen und Institutionen nach einer Erhöhung von Mitteln unterstützt, wenn uns diese nachvollziehbar dargestellt wurden. Ein entsprechender Antrag hat im Stadtparlament auch nur dann eine Aussicht auf ein positives Votum, wenn der erhöhte Finanzbedarf hinreichend glaubhaft und begründet ist.

Insoweit können Sie selbstverständlich mit unserer Unterstützung rechnen. Um jedoch einen Antrag stellen zu können, würden wir von Ihnen einen Input benötigen, welche konkrete Unterstützung Sie benötigen und welche Vorstellungen Sie von der Umsetzung Ihrer Anliegen haben.
Für ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen jederzeit nach Rücksprache zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Dr. Rainer Rahn
FAG-Fraktion im Römer
Bethmannstr. 3, 60311 Frankfurt
Tel. 069 / 212-46222

0

Teile das mit Deinen Freunden

Das könnte Dich auch interessieren